Kategorie: Intro

Viertelfavoriten

Liebe Freundinnen des guten Shoppings,
liebe Stadtteil-Entdecker,

 

die feinen Adressen und kleinen Läden in den Vierteln liegen mir besonders am Herzen. Ich liebe kleine Shopping-Oasen und Cafés in der Nachbarschaft und möchten diese mit dem Projekt der Viertelfavoriten im Rahmen der Hofflohmärkte nachhaltig stärken.

Kleine Läden bringen Leben in das Viertel und machen es zu einem lebendigen und facettenreichen Ort des „echten“ Lebens. Authentisch. Vielseitig. Liebevoll.

Seit über 20 Jahren stehen kleine, inhabergeführte und individuelle Läden und Cafés im Mittelpunkt meiner Tätigkeiten. Was früher noch mit gedruckten Magazinen und Publikationen begleitet wurde, funktioniert heutzutage primär online und ist somit überall abrufbar.

Bereits 1996 – als das Internet noch in den Kinderschuhen stand – konnte ich mit dem x3magazine das erste, digitale Münchner Stadtmagazin realisieren.

Mit den neuen Viertelfavoriten – dem offiziellen Nachfolger der Stadtfavoriten – steht den kleinen, inhabergeführten und besonderen Läden, Cafés und Adressen eine neue, moderne und kostenfreie Plattform in ganz Deutschland zur Verfügung.

Der Clou ist hierbei die Sortierung nach Vierteln und Kategorien in direkter Verbindung mit den Hofflohmärkten. Die Aktualität wird durch die Integration einer Facebook-Timeline der Läden gewährleistet. Somit gibt es auf den Seiten immer bunte und schöne Impressionen der Läden.

Das Zuckerl für alle Läden ist im Rahmen der Kooperation mit unseren Hofflohmärkten (www.hofflohmaerkte.de) kostenfrei.

Für die Hofflohmärkte sind die kleinen Läden ein wichtiger Kooperationspartner. Unter anderem zur Flyer-Auslage- und Abholstelle für Teilnehmer und Besucher sowie als Kommunikatoren ins Viertel und überhaupt als unglaubliche Bereicherung für die Stadtteilkultur.

Ihr möchtet mit Eurem Laden auf unserer Viertelfavoriten-Plattform präsent sein?
Sehr gerne – Hier gehts zu unserem kostenfreien Kooperations-Idee für kleine Läden & Cafés in den Vierteln.

Ich wünsche viel Spaß bei den neuen Viertelfavoriten.

Herzlichst, René Götz

www.rene-goetz.de